Umweltmedizin

„Umweltmedizin“ befaßt sich schwerpunktmäßig mit der Erforschung, Erkennung, Verhütung und Beseitigung mutmaßlich umweltbedingter Gesundheitsstörungen.

Die ärztliche Abklärung "umweltverursachter" Krankheitsbilder und deren medizinische Betreuung steht dabei im Vordergrund.

Diagnose und Behandlung umweltbedingter Krankheiten auf individueller Basis  wird grundsätzlich primär als Aufgabe der kurativen (heilenden) Medizin gesehen.